Barrios

Das Camp wird durch verschiedene Gruppen und Organisationen föderal organisiert, dadurch
wird es verschiedene Bereiche („Barrios“) geben, die jeweils in Zentralen Großzelten (Jurte,
Zirkuszelt) repräsentiert werden. Hier werden verschiedene Kulturprogramme (z.B. Konzerte,
Vorträge, Diskussionen) stattfinden.

 

Bisher haben sich als Barrios für das Camp unter anderem angekündigt:

Die Falken

Attac Deutschland

Linksjugend Solid‘

Fluchtursachen bekämpfen

u. a.

 

Wenn ihr euch mit eurer Organisation für ein Barrio im Camp anmeldet wollt könnt ihr das gerne hier tun:

g20-campsupport@mail.de

 

Selbstverständlich könnt ihr auch unangemeldet mit euren Freund_innen, alleine oder in eurer Bezugsgruppe auf das Camp kommen!