Rote Zonen zu Campingplätzen

Am Sonntag machen wir eine Aktion „Rote Zonen zu Campingplätzen“ um 14 Uhr vor der Elbphilharmonie, da schlagen wir unsere Zelte auf, es gibt nette Musik und auch Essen und Getränke! Am besten wäre, wenn ihr dies noch mal über eure Kanäle verbreitet, hier die Facebookveranstaltung:
https://www.facebook.com/events/123383654912966/

 

Vor einigen Tagen hat das Gericht zwar geurteilt, dass Camps Versammlungen sein können und damit in den Schutzbereich vom Versammlungsrecht fallen, doch ist noch nicht klar, ob sie nun als Versammlung verboten werden und die Gerichte dem folgen. Das Stadtpark-Camp hat ein wichtigen Etappensieg erlangt, doch nun muss weiter öffentlicher Druck auf den Senat aufgebaut werden. Der Pressesprecher von „G20 entern!“ kommentiert dazu: „Camps sind die materielle Grundlage für jeglichen Protest zu G20 und weder das Camp im Altonaer Volkspark noch das Stadtpark-Camp sind erlaubt, wenn wir viele Menschen einladen gemeinsam mit uns zu demonstrieren, dann müssen wir sie auch unterbringen, dass nennt sich hanseatische Gastfreundschaft.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.