5 Möglichkeiten, um Ihre Hochzeitsgäste zu unterhalten

Sie planen eine Hochzeit und suchen nach der richtigen Unterhaltung, damit Ihre Hochzeitsgäste Spass haben? Um eine schöne Zeit auf dem Hochzeitsfest zu verbringen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, ein Programm zusammenzustellen. So können Sie die Zeit zwischen der Trauung und der Feier hervorragend füllen. Ein optimaler Plan für den Ablauf ist in diesem Fall gefragt. Sie wollen wissen, welche Spiele oder andere Beschäftigungsmöglichkeiten sich für Ihre Gäste anbieten? Dann dürfen Sie sich die folgenden Möglichkeiten und Tipps ansehen.

Welche Musikwünsche haben die Gäste?

Für die perfekte Stimmung sorgt ein Hochzeits DJ auf Ihrer Hochzeitsfeier. Alternativ können Sie natürlich auch eine Band engagieren. Wichtig ist auch, dass die Gäste die Möglichkeit haben, Musikwünsche zu äussern, welche entgegengenommen und umgesetzt werden.

Besonders gut bietet es sich an, wenn Sie kleine Karten für die Gäste vorbereiten, welche Sie direkt auf dem Platz austeilen. Alternativ können die Musikwünsche auch mit der Hochzeitseinladung einhergehen. Dies garantiert Ihnen, dass die Leute sich auf die Tanzfläche gehen.

Aufgaben für die Gäste

Auf der Hochzeit sollte niemals Langeweile aufkommen. Deshalb können die Gäste entsprechend mit einem guten Hochzeitsprogramm von Ihnen eingebunden und beschäftigt werden. Sie können sich dafür kleinere Aufgaben überlegen.

Wie wäre es zum Beispiel mit Konfetti streuen oder Seifenblasen machen? Auch Knicklichter oder Spritzkerzen sind besonders beliebt, um bei den Gästen für heitere Stimmung zu sorgen. Ausserdem wird das gesamte Hochzeitsgeschehen gleich positiv aufgenommen.

Fotos machen

Eine weitere lustige Idee, um Hochzeitsgäste zu beschäftigen, ist ein paar ausgewählten Gästen eine Polaroid Kamera in die Hand zu drücken. So entstehen die schönsten spontanen Fotos, die direkt von den Gästen kommen.

Alternativ kann die Kamera auch direkt auf dem Tisch bereitgestellt werden. Eine kurze Beschreibung wird beigelegt, damit derjenige weiss, was er tun kann. Anschliessend werden die Fotos beschriftet und in das Gästebuch geklebt. Eine schönere Erinnerung gibt es gar nicht.

Ein ganz besonderes Gästebuch

Natürlich dürfen Sie sich auch ein klassisches Gästebuch wünschen, wenn Sie eine Hochzeit veranstalten. Es ist aber nicht ganz einfach, kreativ zu werden, wenn es um Gästebücher geht. Wie wäre es zum Beispiel mit der Möglichkeit, Fingerabdrücke zu hinterlassen?

Alternativ können Sie auch eine Wunschbox mit Glückwünschen und Tipps für den ersten Jahrestag bereitstellen. Vielleicht stellen Sie Fragen an Ihre Gäste, was zum Beispiel am ersten Hochzeitstag unternommen werden sollte. Alternativ können es auch Namensvorschläge viel zukünftigen Kinder sein.

Ein Zauberer

Für besonders ansprechende Unterhaltung kann ein Zauberer auf der Hochzeit sorgen. Ein Zauberer verblüfft Groß und Klein, so dass bei allen Anklang gefunden wird. Auf keinen Fall ist ein Zauberer nur etwas für alte Leute, denn diese Ansichtsweise ist veraltet.

Am besten empfiehlt es sich, wenn Sie sich einen Zauberer aus Zürich holen, um für Stimmung zu sorgen. So ist das Eis schnell gebrochen und es entstehen die perfekten Fotomotive mit den Gästen. Sie können den Zauberer übrigens auf unterschiedliche Art und Weise auf der Hochzeit einsetzen. Einerseits kann er für ein gutes Kinderprogramm sorgen, andererseits gibt es eine gute Unterhaltung während des Shootings.