Die Top 5 der digitalen Marketing-Trends, die 2019 genutzt werden sollen

Wenn Sie Ihre Mitarbeiter und Ihren Geschäftsbetrieb auf 2019 vorbereiten, ist es auch äußerst wichtig, Ihren Marketingplan zu berücksichtigen. Da Ihre Kunden erwarten, dass sie die Produkte und Dienstleistungen, die sie benötigen und wünschen, leicht finden und genießen können, müssen Sie in mehr Anpassung und Benutzerfreundlichkeit als je zuvor investieren. Indem sie meine jährliche „Was ist angesagt“-Liste jetzt mit Ihrer Marketingabteilung teilen, können sie sich auf die Änderungen und Ergänzungen vorbereiten, die sie vornehmen müssen, um Ihre Zielgruppe besser zu erreichen und ein ganzes Jahr lang erfolgreich zu sein.

Beginnen wir damit, in die fünf wichtigsten Trends einzutauchen, die Sie kennen müssen:

Die wichtigsten digitalen Marketinginstrumente für das neue Jahr

Sprachgestützte Suche

Die sprachgesteuerte Suche war 2018 heiß – und der Trend wird auch im neuen Jahr und darüber hinaus weiter steigen. Während ComScore schätzt, dass die Hälfte aller Suchanfragen bis 2020 sprachbasiert sein wird, berichtet TechCrunch, dass derzeit über 47 Millionen Erwachsene Zugang zu einem intelligenten Sprecher haben. Da die Kunden inzwischen wissen, dass die Technologie ihr Leben einfacher macht, wird erwartet, dass die Spracherkennungstechnologie immer größer und besser wird.

Derzeit basiert die Mehrheit der Sprachsuche auf der Notwendigkeit. Menschen benutzen diese Werkzeuge am häufigsten, wenn ihre Hände voll sind oder wenn sie fahren. Wenn sich die Genauigkeitsraten jedoch verbessern und die Verbraucher sich besser daran gewöhnen, dass ihre Bedürfnisse erfüllt werden, erwarten Sie, dass Marken konkurrieren, während sie darum kämpfen, herauszufinden, wie sie bei der Sprachsuche gefunden werden können.

Um sich diesem Trend zu stellen, denken Sie über die Unterschiede zwischen Text- und Sprachsuche nach, da sie sich auf den Inhalt Ihrer Website bezieht. Berücksichtigen Sie bei einer Suchanfrage, was Ihre Kunden sagen und nicht tippen könnten. Sie können anfangen, indem Sie Freier Texter beauftragen, kurze Blogs und Produktbeschreibungen in einem eher gesprächigen Ton zu schreiben, um Inhalte zu erstellen, die besser mit der Sprachsuche übereinstimmen.

Virtuelle und erweiterte Realitäten

Wenn die meisten Menschen an Virtual and Augmented Realities (VR und AR) denken, denken sie eher an Videospiele. Es gibt jedoch eine Vielzahl zusätzlicher Möglichkeiten für Marken, diese Technologien zu nutzen, um ihr Kundenerlebnis zu verbessern und den Verbrauchern ihre Marke näher zu bringen. Als Beispiel hat IKEA die Virtual Reality Kitchen entwickelt. Es handelt sich um eine Shopping-App, die es Kunden ermöglicht, verschiedene IKEA-Lösungen auszuprobieren, bevor sie sie kaufen.

Potenzielle Käufer können das Aussehen und die Haptik einer modernisierten Küche erleben, sich im virtuellen Raum bewegen und dabei verschiedene Schrank- und Thekenkombinationen auswählen. Lowe’s ist eine weitere Baumarktmarke, die mit VR-Technologie experimentiert und ein virtuelles Erlebnis an ausgewählten Einzelhandelsstandorten eingeführt hat. Ihre Idee ist es, die Kunden immersiv zu schulen, damit sie sich sicher fühlen, wenn sie DIY-Projekte durchführen. Wenn Kunden das VR-Headset aufsetzen, erhalten sie Anweisungen, wie sie eine Aufgabe wie das Aufstellen eines Regals erledigen können.

Überprüfen Sie Ihre Verkaufs- und Marketingdaten, einschließlich Kundenfeedback, um festzustellen, ob Ihre Zielgruppe Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vor dem Kauf ausprobieren muss. Die Investition in eine Web- oder mobile Anwendung, die mit VR ausgestattet ist, kann Ihnen helfen, Geschäfte abzuschließen, insbesondere wenn Sie keinen stationären Handel haben.

KI-gestützte Lösungen

Werkzeuge der künstlichen Intelligenz wie Siri und Alexa sind zu einem Begriff geworden. Sie sind nicht nur auf exzellenten Kundenservice programmiert, sondern ermöglichen es den Verbrauchern auch, Produkte schneller und einfacher zu finden und zu bestellen. Aufgrund dieser Vorteile prognostiziert OC&C Strategy Consultants, dass bis 2022 55 Prozent der Haushalte mit KI-basierten Lösungen ausgestattet sein werden.

Softwareentwickler werden einen Großteil des Jahres 2019 damit verbringen, diese Angebote intelligenter und personalisierter zu gestalten. Die Entwicklung einer intelligenten KI-basierten Anwendung für Ihr Unternehmen wird Ihnen helfen, Ihren idealen Kunden mit größerer Genauigkeit zu erreichen. Da sich die Technologie nur weiter verbessern und die Menschen besser bedienen wird, wird Ihr Unternehmen im Laufe der Zeit die Effizienz steigern und den Weg für noch bessere Kundenerlebnisse ebnen.

Video-Marketing

Videomarketing wird auch im neuen Jahr eines der beliebtesten Instrumente sein. Über 90 Prozent der Verbraucher sagen, dass Videos ihnen helfen, ihre Kaufentscheidungen zu treffen, während Videos auf der Landing Page die Kundenkonversionsraten um bis zu 80 Prozent steigern können. Das Magazin Forbes berichtet, dass jedes Unternehmen Videomarketing benötigt, da es reine Konnektivität darstellt, einen ausgezeichneten Return on Investment bietet und erhöhte Möglichkeiten für den sozialen Austausch bietet.

Die Statistiken sind sinnvoll, da die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne kurz ist, und die meisten Leute würden lieber ein Video ansehen, als einen längeren Artikel zu lesen. Denken Sie daran, dass Marketing 2019 nur dann erfolgreich ist, wenn es das liefert, was die Verbraucher wollen – vor allem wann und wie sie es wollen. Gut gemacht, liefert Videomarketing erstaunliche Ergebnisse. Laut HubSpot erhöht das einfache Hinzufügen eines Videos zu einer E-Mail die Klickrate um erstaunliche 200-300 Prozent. Denken Sie an Ihre aktuellen Marketing-Tools und wie Sie kurze, personalisierte Videos zu jeder Strategie hinzufügen können.

Verkaufstrichter Personalisierung

Aufmerksamkeit ist jetzt eine Währung. Deshalb gehen unpersonalisierte E-Mail-Blasts und Anzeigen den Weg ins Festnetz. Wenn Sie 2019 werben, ist es wichtig, Ihre Kundensegmente überzubewerten und sich auf die Personalisierung jeder Interaktion zu konzentrieren.

Nischenlandeseiten sollten mit jeder Ihrer digitalen Werbekampagnen verbunden sein, während Sie in mehrere gezielte Social Media Marketing Anzeigen und Pay-per-Click-Kampagnen investieren, werden Ihnen helfen, jede demografische und Persönlichkeit besser zu erreichen. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Publikum ansprechen können, einschließlich der richtigen Worte, indem Sie analytische Daten sammeln und detaillierte Kundenregistrierungsformulare verwenden.

Verbesserung Ihrer Reichweite und Abschluss von mehr Geschäften im Jahr 2019

Mit einer Kombination aus Personalisierung und innovativen Angeboten heben Sie sich im neuen Jahr von Ihren Mitbewerbern ab. Wenn Ihr idealer Kunde Ihre Produkte und Dienstleistungen schneller und einfacher als die anderen in Ihrer Branche finden und nutzen kann, werden Sie mehr Ziele erreichen und beginnen, Vertrauen bei Ihrem Publikum aufzubauen. Halten Sie jedes dieser Tools im Hinterkopf, wenn Sie überlegen, wie Sie Ihre aktuelle Marketingstrategie sowohl für neue potenzielle Kunden als auch für bestehende Kunden aktualisieren können. Schließlich stellen Sie sicher, dass Ihr Team über Veränderungen in den Marketingtrends auf dem Laufenden bleibt, die zweifellos das ganze Jahr über und in der Zukunft auftreten werden.