Eine Anleitung zur Auswahl benutzerdefinierter Verbindungselemente

Heutzutage bevorzugen Kunden die Anpassung von Verbindungselementen anstelle von Standardverbindungen. Individuelle Verbindungselemente erhöhen den Wert Ihrer Produkte, da sie eine vollständige Produktintegration gewährleisten.

 

Mehrere Hersteller bieten Anpassungsdienstleistungen an und unterstützen Produkthersteller in allen Branchen. Allerdings, wie von vielen wahrgenommen, ist Custom Design keine leichte Aufgabe, sondern beinhaltet mehrere Faktoren, die zu berücksichtigen sind.

 

Was sind die grundlegenden Dinge, die Sie bei der individuellen Gestaltung von Verbindungselementen beachten müssen? Dieser Beitrag versucht, diese Frage zu beantworten.

Wählen Sie die richtigen kundenspezifischen Verbindungselemente für Ihre Anwendung aus.

Unabhängig davon, in welchem Geschäft Sie tätig sind, benötigen Sie möglicherweise spezielle Verbindungselemente, um Ihre Produkte zusammenzustellen. Beachten Sie die unten aufgeführten Punkte, wenn Sie nach kundenspezifischen Verbindungselementen suchen:

Größe und andere Spezifikationen – Verbindungselemente können in einer breiten Palette von Formen und Größen hergestellt werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein gutes Verständnis für die Größe haben, die Sie benötigen, um sichere Verbindungen herzustellen. Darüber hinaus müssen Sie in der Lage sein, Ihrem Hersteller den Kopftyp (z.B. Muffe, flach und oval) und den Gewindetyp (Maschine, metrisch oder Trockenbau) mitzuteilen, den Sie in die Endmontage integrieren müssen. Achten Sie darauf, dass Sie bei der Festlegung der Anforderungen genaue Angaben machen.

Material – Die Materialoptionen sind vielfältig, wenn es um Verbindungselemente geht. Informieren Sie Ihren Hersteller über den Einsatzbereich und die vorgesehene Einsatzdauer. Er oder sie wird Ihnen unter Berücksichtigung der oben genannten Faktoren das richtige Material vorschlagen. Die Wahl des richtigen Materials trägt zur Gesamtqualität und Haltbarkeit der Endmontage bei. Die gebräuchlichsten Befestigungsmaterialien sind unter anderem Edelstahl, Aluminium, Beryllium, Bronze, Kohlenstoffstahl, Nickel. PVC-, PE- und PVC/PUR-Ösen werden aus Kunststoff hergestellt.

Oberfläche – Kundenspezifische Befestigungselemente können aggressiven Chemikalien, Lösungsmitteln, Kohlenwasserstofflösungen, abrasiven Medien, Staub und anderen Schadstoffen ausgesetzt sein. Außerdem sind sie unterschiedlichen Temperaturbereichen und anderen Umgebungsinstabilitäten ausgesetzt. Daher müssen sie umfassend beschichtet sein, um den widrigen Bedingungen standzuhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie aus den vielen Optionen die richtige Ausführung wählen, da diese die Haltbarkeit von Verbindungselementen für den Einsatz in anspruchsvollen industriellen Umgebungen bestimmt.

Partnerschaft mit einem zuverlässigen Hersteller

Die Befestigungsindustrie wächst schneller und erfüllt die spezifischen Anforderungen von Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Wenn es um die Anpassung von Verbindungselementen geht, bieten mehrere Hersteller diesen Service an. Als Benutzer können Sie bei der Auswahl des richtigen Herstellers verwirrt sein. Sie müssen bei der Auswahl der Hersteller größte Sorgfalt walten lassen. Arbeiten Sie mit demjenigen zusammen, der über ein reichhaltiges Erbe in den Bereichen Custom Design und Fertigung verfügt. Nur wer Erfahrung in der Anpassung hat, kann Ihre Anforderungen verstehen und das richtige Produkt liefern, das perfekt zu Ihrer Anwendung passt.

Today, many of the leading fastener manufactures like Carmo, conduct a part of their business online. Daher, um einen kundenspezifischen Hersteller zu wählen, nutzen Sie das Internet. Suchen und finden Sie die Dienstleister, die an der Spitze des Marktes stehen. Listen Sie einige von ihnen in die engere Wahl und vergleichen Sie ihre Fähigkeiten. Wählen Sie denjenigen, der in der Lage ist, überlegene Lösungen gemäß Ihren Erwartungen anzubieten.